• Datenschutzerklärung
  • Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.
  • Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken
    Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden ohne Zuordnung zu Ihrem Nutzerkonto gespeichert und für statistische Zwecke verwendet. Ihre letzte IP Adresse wird hingegen mit jedem Beitrag abgespeichert um eine Zuordnung bei Missbrauch unseres Dienstes zu ermöglichen.
  • Bestandsdaten
    Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
  • Nutzungsdaten
    Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes. Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn Sie dieses Recht nutzen, erlischt automatisch dass Vertragsverhältnis zwischen Animize und Ihnen. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
  • Cookies
    Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch wird allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes stark eingeschränkt.
  • Auskunftsrecht
    Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.
  • Allgemeines zu Accountdaten
    Ihr Passwort wird verschlüsselt in der Datenbank gespeichert, wir haben auch keine Möglichkeit Ihr Passwort einzusehen. Die restlichen Daten sind im Klartext abgelegt. Diese sind nur für die Systemadministratoren einsehbar, oder für die Nutzung durch Dritte in den oben beschriebenen Fällen. Sollte es wider erwarten zu einer Entwendung oder Verlust der Daten, durch höhere Gewalt und/oder Einwirkung von Außen kommen, besteht kein Recht auf Ersatzansprüche jeglicher Art. Bitte gehen Sie mit den den von Ihnen angegebenen Daten verantwortungsvoll um, wir bemühen uns um das selbige.
  • Sollte durch die aktuelle Rechtslage oder Missformulierung ein oder mehrere Abschnitte ungültig werden, ist der Rest der Datenschutzerklärung weiterhin gültig. Bei einer Änderung der Datenschutzerklärung, werden wir Sie in angemessenem Rahmen über die Änderung unterrichten. Sie haben danach jederzeit die Möglichkeit von Ihrem Vertragsverhätnis mit Animize zurück zu treten. Wir beanspruchen eine Frist von maximal 30 Tagen um die kundenbezogenen Daten (Ihre Accountdaten - E-Mail, Geburtsdatum etc.) zu löschen. Ihre Beiträge, Ihr Loginname und Ihr Wirken bleiben hierbei jedoch bestehen.
  • Quelle Vorlage: Anwalt Arbeitsrecht Hamburg
    Angepasst durch: Animize.EU
  • Informationen

    Zusätzliche Informationen zur Datenschutzerklärung

  • Die Passwörter werden verschlüsselt in der Datenbank abgelegt, deine E-Mail Adresse ist für andere auf der Webseite nicht einsehbar (auß)er du gibst diese frei!), auch geben wir dir die Möglichkeit, z.B. dein Profil nur für Freunde sichtbar zu machen, oder um es anders zu sagen: Wir tuen was wir können um deine Daten zu schützen!

    Doch dieser Schutz kann nicht nur einseitig erfolgen, bitte beachte dass du nicht alleine auf der Internet-Seite unterwegs bist. Gehe mit deinen Daten und deinen Posts verantwortungsvoll um. Denn wenn du deine Daten z.B. deine Telefonnummer öffentlich preisgibst, können wir deine Daten auch nicht mehr schützen!
  • Weiterführende Links

    Mehr Informationen zu Animize

  • Impressum
  • Regelwerk
  • Support
  • Über uns