• Ao Haru Ride

  • Sie war schon immer ein sehr delikates Mädchen, hatte Angst vor Jungs. Futaba Yoshioka war in der Mittelschule ein Mädchen aus dem Bilderbuch. Und eine Sache stimmt nicht ganz, es gab einen Jungen den sie mochte, sehr sogar. Tanaka Kou aus der Parallelklasse verkörperte jedoch mehr ein Mädchen, denn einen Jungen. Sie verabreden sich zum Sommerfest, doch er erscheint nicht und zum nächsten Semester hin erfährt sie, dass er weggezogen ist.

    Einige Jahre später in der Hochschule baut sie sich eine Fassade auf um auf Jungs abschreckend zu wirken. Sie pflegt sich nicht, isst mehr als so mancher Junge und Grazie scheint ihr ein Fremdwort zu sein. Doch wie durch einen Zufall trifft sie wieder auf ihre Jugendliebe Tanaka, doch dieser hat sich komplett verändert.
  • Ähnliche Anime

    Anime die Ao Haru Ride ähneln

  • Kimi ni Todoke

    Bei beiden Anime handelt es sich um Romantik-Anime die aus der Sicht eines Mädchens erzählt werden. Und auch die Erzählweise, insbesondere die Geschwindigkeit ähneln sich sehr. Wer den einen Anime mochte, wird den anderen sicher auch mögen.

    Empfohlen von zomg
  • Kommentare

  • Keine vorhanden