• Shigatsu wa Kimi no Uso

  • Einst als Wunderkind am Klavier bekannt, gewann Kousei Arima einen Wettbewerb nach dem anderen. Doch plötzlich musste er aufhören, denn nach dem Tod seiner Mutter verlor er die Fähigkeit sein eigenes Klavierspiel zu hören.

    Kaori Miyazono ist ein junges, aufgewecktes Mädchen, das in Ryouta Watari verliebt ist. Tsubaki Sawabe ist mit eben diesem befreundet und so bittet Kaori sie um Hilfe. Es findet ein Doppel-Date statt, bei dem Arima zusammen mit Tsubaki anwesend sein soll, ganz anonym, als "Freund A".

    Doch war Arima früher als die anderen da und statt seinen Freunden findet er ein Paar Schuhe und eine Strumpfhose vor. Er begibt sich auf die Suche nach der Besitzerin und sieht Kaori, wie sie gerade auf einer Melodica vor einer Gruppe Kleinkindern spielt. Es ist ein Anblick, den er in vielerlei Hinsicht wohl nie vergessen wird.
  • Ähnliche Anime

    Anime die Shigatsu wa Kimi no Uso ähneln

  • Kimi ga Nozomu Eien

    Bei beiden handelt es sich um Drama Anime. Beide haben hauptsächlich ihre Wurzeln im Alltags-Genre. Kiminozu ist ein wenig kompakter und hat den Fokus stärker auf dem Drama Aspekt, wohingegen Shiwauso mehr auf die Charakterentwicklung aufbaut.

    Empfohlen von zomg
  • Clannad: After Story

    Drama... Drama! Beide Anime schaffen es den Zuschauer mitzureißen, so sehr, dass man auch wirklich mit den Charakteren mitfiebert. Auch wenn die Szenarien ansonsten unterschiedlicher kaum sein könnten, denke ich sind sich die Anime dank diesem Aspekt sehr ähnlich.

    Empfohlen von zomg
  • Nodame Cantabile

    Bei beiden geht es um klassische Musik und Romanze. Allerdings ist Nodame Cantabile wesentlich fixierter auf die Musik, während Shiwauso den Hauptteil bei Drama und Romantik hat.

    Empfohlen von zomg
  • Kommentare

    • zomg: Ich vergebe selten 10/10... Aber für mich hat dieser Anime genau das einfach verdient. Charaktere in die man sich hineinversetzen kann, eine Story die von Anfang, bis zum Ende einen Sinn ergibt. In manchen Momenten hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht, aber dafür wurde ich anderen Momenten durch so viel Tiefe überhäuft, dass ich mich selbst in die Situation versetzt habe, dass ich selber über vieles nachgedacht habe, dass ich selber nicht wusste, wohin mit mir... Um ehrlich zu sein, gab es sogar einen Moment in dem ich sprachlos vor dem Fernseher gesessen bin und die Tränen einfach nur geflossen sind. Ein phantastischer Romanze-Drama-Musik Anime, der als Musik-Anime nicht an Nodame Cantabile rankommt, aber als Romanze-Drama sich bei mir ganz oben an die Spitze setzt. Gratulation!
      Am 26.03.2015