• Nodame Cantabile

  • Noda Megumi ist eine lebensfrohe junge Frau, die unbedingt Erzieherin im Kindergarten werden möchte. Doch ist sie auf einer der besten japanischen Universitäten für Musik gelandet. Das auch nicht von ungefähr, hat sie doch unerschöpfliches Potential am Klavier. Dieses basiert bei ihr allerdings nicht auf festen Noten, sondern auf ihrem Gefühl.

    Eines Tages hört Shinichi Chiaki, einer der besten Studenten der Universität, das Klavierspiel von Nodame und auch wenn er sich anfangs daran pikiert, zieht ihn die einzigartige Melodik ihren Bann. Schlimm wird es für ihn aber ab dem Moment, als er feststellen muss, dass der Messi, vom Apartment nebenan, Nodame ist.
  • Ähnliche Anime

    Anime die Nodame Cantabile ähneln

  • Shigatsu wa Kimi no Uso

    Bei beiden geht es um klassische Musik und Romanze. Allerdings ist Nodame Cantabile wesentlich fixierter auf die Musik, während Shiwauso den Hauptteil bei Drama und Romantik hat.

    Empfohlen von zomg
  • Sakurasou no Pet na Kanojo

    Zum einen ist bei beiden Anime eine hochtalentierte Protagonistin zu gange und zum anderen sind beide zwar mit vielen Comedyelementen gefüllt, haben aber dennoch auch eine "ernste" Story...

    Empfohlen von zomg
  • Beck

    Bei beiden geht es hauptsächlich um Musik und die jeweiligen Hauptcharaktere. Beide Anime sind mehr in einem realistischen Setting angesiedelt. Ein großer Unterschied ist natürlich die Musikrichtung die bei Nodame Cantabile Klassik ist und bei Beck Rock / Pop. Und ist Beck nicht ganz so lustig und hat weniger Fokus auf die Romantik.

    Empfohlen von zomg
  • Kommentare

    • zomg: Es gibt wirklich selten Anime bei denen ich den Hauptcharakter so spannend finde wie bei diesem Anime. Nodame ist, anders... Und wahrscheinlich würde ich sie im wahren Leben auch für verrückt erklären, aber diese schräge Art, diese Aufopferung für die Musik und auch diese Naivität, die je nach Situation auch mal einer erwachsenen Nodame weichen kann.

      Aber ist das alles? Natürlich machen Nodame und Chiaki als Charaktere viel her, aber auch der Nebencast passt. Seien es Franz von Streseman, Kyiora und Mine, oder auch komplette Nebencharaktere wie die Miyoshi Schwestern, alle ergeben einen Sinn.

      Auch die Storyführung ist genial und man fühlt sich nicht wirklich gelangweilt. Gut man benötigt zumindest eine gewisse Affinität zum Thema Klassik, aber wenn man ihr nicht ganz abgeneigt ist, wird man diesen Anime wirklich lieben.

      Am 28.07.2014