• Teil 3/5

    Anime Figuren Sammelguide: Teil 3 - Bootlegs

  • Häufig sind sie verlockend, weil sie so günstig sind, oder auch die einzige Chance die seltene Figur doch zu bekommen...
  • 10.07.2016 - 10:16 Uhr

    Figuren sammeln ist ein Thema, das gerade Anfänger häufig etwas überfordern kann. Man merkt erst welchen Umfang es hat, wenn man sich damit beschäftigt.

    Dieser fünfteilige Guide, soll den Einstieg in die Welt des Figurensammelns erleichtern und wird versuchen euch die wichtigsten Basics in übersichtlicher Form zu vermitteln. Der Guide ist insbesondere für Anfänger gedacht, die selber mit dem Gedanken spielen sich eine Figur zuzulegen, oder anderweitig Interesse an dem Thema haben.

    Übersicht

    26.06.2016: 1. Welche Typen von Figuren gibt es?
    03.07.2016: 2. Wo kann ich Figuren kaufen?
    Heute: 3. Was sind Bootlegs?
    4. Welche ist die richtige Figur für mich?
    5. Was muss ich nach dem Kauf beachten?

    3. Was sind Bootlegs?

    Manchmal früher, manchmal später, aber irgendwann trifft man als Sammler immer auf Bootlegs. Dabei handelt es sich um Fälschungen.

    Die meisten Plagiate kommen aus China, das ist kein Geheimnis. Häufig sind sie verlockend, weil sie so günstig sind, oder manchmal auch die einzige Chance, die begehrte, seltene Figur doch in die eigene Kollektion aufzunehmen. Viele Sammler haben das eine, oder andere Bootleg in ihrer Kollektion; freiwillig, oder unfreiwillig; wissentlich, oder unwissentlich...

    Denn manche sind so gut, dass man sie ohne einen direkten Vergleich kaum erkennt! Aber das sind die Bootlegs, bei denen man "Glück" hat. Meist ist die Qualität eher ernüchternd und sehen die Figuren auch nicht so gut aus, wie die Originale (Interessanterweise wird die Figur meist nicht einfach nur "kopiert", sondern modifiziert). Dieser Artikel soll euch nicht nur eine Hilfestellung geben diese Fälschungen zu erkennen; sondern auch bei der Entscheidung helfen, ob ihr solch eine Figur kaufen möchtet.

    Bis dato ist die einzige Fälschung in meiner Sammlung die Nendoroid 500 - Sakura Miku - Bloomed in Japan. Welche Ironie des Schicksals... Die eigentlich erste, direkt in Japan produzierte Nendoroid, als China Fälschung zu kaufen. Aber, ich konnte mir das Original einfach nicht leisten... Und darauf gehe ich später nochmal ein.

    Sie war die zweite Anime Figur die ich je gekauft habe und ehrlich gesagt war sie auch der Hauptgrund, warum ich mir weitere Figuren gekauft habe. Wer das Unboxing-Video kennt, weiß, dass ich mir eigentlich nur einen kleinen Spaß erlauben wollte, aber zumindest erstmal "leider" positiv überrascht wurde. 15€ inkl. dem Versand aus China, für eine Figur die normalerweise um die 100€ kosten würde? Und dann noch solch eine phantastische Qualität? Nun... ganz so einfach ist das dann natürlich nicht.

    Ich habe tatsächlich eine sehr hübsche Figur mit der gleichen Menge an Zubehör, wie bei der originalen Nendoroid erhalten. Im Vergleich zu anderen Fälschungen scheint sie auch besonders gut gelungen zu sein, da sie u.a. keine glänzenden Faceplates hat und auch sonst, auf den ersten Blick, ordentlich verarbeitet ist.

    Doch nach 2 Monaten begannen dann die ersten Probleme. An den Haarbänder brachen die Blümchen ab. Dann nur wenig später, brach die Krawatte ab und das obwohl es keinerlei Gewalteinwirkung auf die Figur gab. Sie wurde nur wenige male bewegt um mit ihr Fotos zu machen und einmal alle drei Wochen um sie zu entstauben. Also die selbe Behandlung, die meine originale Nendoroid 033 Hatsune Miku, die ich kurz nach dem Bootleg gekauft habe, übrigens ohne jegliche Schrammen überstanden hat. Ich gehe stark davon aus, dass die Weichmacher im Plastik mit der Zeit nachgeben und es damit zu der Brüchigkeit des Materials kommt. Sehr schade...

    Andere offensichtliche Probleme eines Bootlegs können sein, dass der Paint-Job (Bemalung) schlecht ist, das benutze Material gesundheitsschädigend ist, oder dass die Figur einfach lächerlich aussieht (Der Link führt zu einem Eintrag zu "Sader", einem besonders bekannten Bootleg). Auch soll es vorkommen, dass eine Figur entweder nicht ankommt, oder vom Zoll beschlagnahmt wird...

    Also gut, wie erkennt man diese Fälschungen? Mit etwas Erfahrung, Recherche und Geduld - Wenn man auf eBay, oder Konsorten wie Alibaba, ein Angebot aus China sieht, kann man zu 99.9% davon ausgehen, dass es sich um ein Bootleg handelt. Aber auch unabhängig von Auktionsplattformen; Wenn man ein Angebot findet bei dem nichts dabei steht, oder es sogar schon vermerkt ist, dass der Verkäufer sich nicht sicher ist, dass es sich um ein Original handelt - ist die Chance groß, dass es auch kein Original ist. Dabei will ich zwar keine Mutwilligkeit unterstellen, aber seien wir mal ehrlich, die meisten wissen, dass sie ein Bootleg verkaufen und wollen den Preis höher treiben.

    Auch wenn ihr den Fotos des Anbieters überhaupt nicht vertraut, gibt es eine Möglichkeit, auf die sich die meisten seriösen Anbieter auch einlassen! Extra Fotos: Am besten mit dem Wunsch einer kleinen Nachricht, die sie dann handschriftlich auf einem Zettel verfassen sollen und den dann mit der Figur mit-fotografieren. Die meisten lassen sich darauf ein, da diese ja nichts zu verstecken haben und das Problem der Bootlegs und Betrüger selber kennen.

    In der Szene wird häufig gesagt, dass es bei jedem Figurentypen Besonderheiten gibt, auf die man achten kann... Bei Nendoroid soll man an der Box erkennen können, ob es ein Original ist - z.B. durch einen kleinen Holo-Sticker, oder den Importaufkleber von Großhändlern auf der Rückseite einer Box...

    Doch auch diese werden inzwischen gefälscht, oder fehlen bei Originalen auch... Oder werden gar Fakes in originalen Boxen verkauft!

    Leider muss man also sagen: Es gibt keine Faustregel nach der man zu 100% Fälschungen aussortieren kann. Weder bei Nendoroid, noch bei anderen Figurentypen! Deshalb ist es wichtig, gerade am Anfang Vorsicht walten zu lassen und seine Quellen gut zu sortieren und zu recherchieren (Ich weiß, das Wort zieht sich durch diese Artikel-Serie, aber am Ende ist es eben viel Nachforschung die man betreiben muss, wenn man nicht nur beim Figurenladen seine Vertrauens einkaufen möchte).

    Zuletzt möchte ich euch noch bei der Frage helfen, ob ihr denn Fälschungen kaufen sollt. Ich könnte einfach schreiben: NEIN! Aber, ich möchte euch wenigstens erklären warum...

    Natürlich sind Figuren teuer. 40€ und (teilweise viel) mehr für ein kleines Stück PVC auszugeben tut weh und liegt auch häufig über dem Budget der deutschen Zielgruppe. Doch muss man bedenken, dass der Westen auch eigentlich nicht die Zielgruppe ist. Was ich damit meine ist: Die Figuren werden nicht für den westlichen Markt, für die westlichen Fans produziert. Prinzipiell gehen wir, nicht einmal in die Planung mit ein (und wenn, dann eher unsignifikant).

    In Japan, dem Hauptmarkt für diese Figuren, sind die meisten Leute bereit viel mehr für ihr Hobby zu bezahlen als bei uns. Das ist aber nicht weiter verwunderlich, da diese im Durchschnitt wesentlich älter sind als bei uns und so über ein höheres Einkommen verfügen.

    Entsprechend teuer sind die Lizenzen für Good Smile Company und die anderen Firmen, die offizielles Merchandise produzieren. Wer eine offizielle Hatsune Miku Figur vertreiben möchte, bezahlt eine Gebühr an Sega... Und da hört es nicht auf: Der bezahlt seine Mitarbeiter, seine Designer, seine Werbeabteilung, seine Steuern und noch viele andere Posten, die bei Fälschungen nicht, oder nur in geringem Maße anfallen. Oder anders gesagt: Durch den Kauf von originalen Figuren unterstützt ihr seriöse Anbieter, aber auch die Urheber: Das wiederum bedeutet, ihr finanziert eure Lieblingsanimationsstudios und Mangaka!

    Auch ist der Wiederverkaufswert nahezu nicht existent. Bestimmte Originale bekommt ihr fast für den gleichen Preis wieder verkauft, oder gar teurer, wenn es seltene Sammlerstücke sind.

    Wer originale Figuren kauft, kauft einmal. Was meint ihr wie enttäuscht ich über den jetzigen Zustand meiner Bootleg Miku bin? Wenn ich die Möglichkeit habe, werde ich mir diese als Original kaufen, auch wenn sie eben viel teurer ist als der Bootleg...Klar dieser hat nur 15€ gekostet inkl. Versand - aber ich hab sie nicht gekauft, damit sie nach 2 Monaten schon auseinander fällt... Nach dieser Erfahrung sage ich somit: Lieber spare ich ein paar Wochen länger und bekomme dann eine Figur bei der ich weiß, was ich habe.

    Du hast hier aber nur von schlechten Bootlegs geschrieben, was ist denn mit denen von z.B. e2046? Das ist sowieso noch einmal eine ganz andere Qualität und Gattung von Fälschungen. Und natürlich hier ist es nicht einfach, insbesondere da die e2046 Figuren schon alleine durch ihre Qualität etwas besonderes sind, aber auch vom Preis her nicht ganz so günstig, wie die meisten China-Fälschungen. e2046 bietet hauptsächlich Garage-Kits an, wenn man Figuren also selber bemalen möchte, gibt es von GSC keine / kaum Produkte in diesem Bereich. Hier denke ich, muss sich jeder seine eigene Meinung bilden.

    Und lies im nächsten Teil: Jetzt hat man sich also die teure Figur gekauft... Was muss man nun beachten um sie richtig zu pflegen, ist es wirklich eine gute Idee die Figuren in ihren Verpackungen zu lagern?

  • Quelle:
    Autor: zomg
  • Benutzermeinung: 100% Hilfreich
  • Kommentare

  • Keine vorhanden
  • Lifestyle » Story

    Eine Liste der aktuellen Meldungen aus dem Bereich Lifestyle

  • Anime Messe 2017 Berlin

    Eine Art Vlog zu der diesjährigen Anime Messe in Berlin.

  • Taito Snow Miku 2016 - Prize Figure

    In diversen Gruppen war zu lesen, wie toll diese Prize-Figure von Miku doch sein soll, gar genau so gut wie manche Scales... Doch ist das wirklich der Fall?

  • Kommentar zu: "Besessen von Anime." vom Stern

    Nach der Berichterstattung durch den Stern, möchte ich auf den Artikel "Besessen von Anime - Die bizarre Welt des Marcel H." eingehen...

  • Unboxing: Hatsune Miku Prize Figure 1/6 SEGA PM

    Heute unboxe ich die Hatsune Miku Sega 1/6 PM Figure (Miyagawa Takeshi Ver.). Diese, für eine Prize Figure, riesige Miku....

  • X-Mas Gewinnspiel

    Beim diesjährigen Weihnachtsgewinnspiel könnt ihr 1x die Blu-ray The Anthem of the Heart gewinnen. Vielen Dank an Peppermint Anime für die Blu-ray von The Anthem of the Heart!

  • Werbung
    • Beliebte Artikel

      Die beliebtesten Artikel der letzten 90 Tage

    • Leider keine Artikel in dieser Kategorie in den letzten 90 Tagen erschienen.